Inhalt anspringen

Salzgitter

Beleuchtung feierlich eingeschaltet

Am Dienstag, den 03. Dezember, wurde am Salzgittersee die Seebeleuchtung feierlich eingeschaltet. Zahlreiche geladene Gäste sowie Bürgerinnen und Bürger waren dabei.

Am Dienstag, den 03. Dezember, wurde am Salzgittersee die Seebeleuchtung feierlich eingeschaltet. Zahlreiche geladene Gäste sowie Bürgerinnen und Bürger waren dabei.

„Nun gehen bei uns am Salzgittersee die Lichter an“ sagte Oberbürgermeister Frank Klingebiel, der zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern des Rates der Stadt Salzgitter und der Ortsräte den Knopf zum Einschalten der 165 Leuchten betätigte.

Der Rat der Stadt Salzgitter hatte in seiner Sitzung am 29. August 2018 das Projekt „Errichtung einer Wegebeleuchtung am Salzgittersee“ beschlossen. Die dafür notwendigen Arbeiten wurden in den vergangenen drei Monaten durchgeführt. Nun ist der innere Wegering um den Salzgittersee auf einer Länge von 5.400 Metern mit LED-Leuchten auf Alumasten beleuchtet.

Vor Ort betonte Oberbürgermeister Frank Klingebiel: „Die Beleuchtung steigert die Attraktivität des Salzgittersees. Wir freuen uns alle, wenn wir auch in der dunklen Jahreszeit hier spazieren oder joggen gehen können.“

Torsten Fleige-Lütgering, Fachdienstleiter Tiefbau und Verkehr der Stadt Salzgitter, ergänzte: „Heute findet die erste Schaltung der Beleuchtung statt. In den kommenden beiden Tagen programmieren wir noch die Dimm-Funktion der Leuchten. Daher wird die Beleuchtung von einem 48-stündigen Test- bzw. Programmierungslauf eingeschaltet sein.“

 

Weitere Informationen zum Salzgittersee:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter / A. Kugellis
  • Stadt Salzgitter
  • Stadt Salzgitter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.