Inhalt anspringen

Salzgitter

Hartmut Alder mit Verdienstorden geehrt

Der Salzgitteraner Ratsherr und Ortheimatpfleger von Thiede, Hartmut Alder, wurde am Donnerstag, den 05. September, für seine herausragenden ehrenamtlichen Verdienste mit dem Niedersächsischen Verdienstorden am Bande geehrt.

Hartmut Alder (rechts) mit Frau Angelika Alder und Oberbürgermeister Frank Klingebiel (links)

Oberbürgermeister Frank Klingebiel überreichte ihm diese besondere Auszeichnung und lobte seine herausragenden Verdienste in der Ortsheimatpflege und der Lokalpolitik. Dazu sagte er: „Hartmut Alder hat mit seinem Entdeckergeist  und seiner Leidenschaft für die Geschichte von Steterburg, Thiede, Salzgitter und der „Hütte“ seine Mitmenschen begeistert. Mit seiner ehrenamtlichen Arbeit hat er Geschichte geschrieben und die Gegenwart gestaltet.“

Hartmut Alder nutzte diesen Anlass, um sich bei seiner Ehefrau, seinen Kindern, seiner Mutter, Freundinnen und Freunden für die Unterstützung seiner Arbeit zu bedanken.

Der Niedersächsische Verdienstorden wird in drei Stufen vom Ministerpräsidenten Stephan Weil für besondere Verdienste verliehen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Salzgitter
  • Stadt Salzgitter
  • Stadt Salzgitter