Inhalt anspringen

Salzgitter

Alle wichtigen Informationen zum Salzgittersee

Auch im Jahr 2021 ist ein Salzgittersee-Informationsfaltblatt für Bürger, Gäste und Touristen bei der Stadt Salzgitter erhältlich.

Erhältlich ist es vermutlich ab Anfang April. Im Internet steht das Faltblatt auf salzgitter.de bereits zum Herunterladen bereit.

Es verschafft einen Überblick über das gesamte Naherholungsgebiet mit all seinen Bade-, Sport-, Freizeit-, Ausflugs- und Erholungsmöglichkeiten.

Zudem werden der Reisemobilstellplatz und Piratenspielplatz ausführlich vorgestellt. Informationen finden sich aber auch über die Eissporthalle, das Stadtbad, die Vereine am See und die Wassersportangebote.

Alljährlich finden am Salzgittersee 60 bis 70 saisonale Veranstaltungs- und Aktionstage statt. Das gesamte Programm steht vorerst noch unter dem Vorbehalt der coronabedingten Restriktionen der Bundesregierung.

Die große farbige Übersichtskarte zeigt den Salzgittersee mit all seinen abwechslungsreichen Möglichkeiten.

Entstanden ist das Saisonfaltblatt in Zusammenarbeit zwischen der Tourist-Information, Bäder, Sport und Freizeit GmbH sowie dem Städtischen Regiebetrieb. Weitere Informationen telefonisch unter 05341 / 839-4441.

Der an der westlichen Peripherie Salzgitter-Lebenstedts gelegene Salzgittersee hat seit seiner Freigabe für den Bade- und Wassersportbetrieb im Mai 1963 eine ständig steigende Bedeutung als Naherholungsgebiet mit der Möglichkeit einer vielseitigen Freizeitgestaltung erlangt.

Ende der 1950er Jahre wurden planerische Überlegungen für die Anlage dieses künstlichen Sees, die 20 Jahre zuvor im Rahmen der Errichtung einer Großsiedlung erfolgt waren, wieder aufgenommen. In den auf den Baubeginn im Jahre 1960 folgenden Jahren erreichte das Projekt über Zwischenstufen im Jahre 1974 seine endgültige Größe von 75 Hektar.

Zum Herunterladen:

Lesen Sie auch hier:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • BSF / Stadt
  • AK-Photography
  • Stadt Salzgitter / A. Kugellis