Inhalt anspringen

Salzgitter

Ausbildungs- und Arbeitsmarktberatung

Ein Ziel der Integrationsarbeit der Stadt Salzgitter ist es, Menschen mit Migrationshintergrund die Möglichkeit zu geben, auf dem ersten Arbeitsmarkt einen Arbeitsplatz zu finden.

Noch keinen Arbeitsplatz gefunden?

Finanzielle Unterstützung

  • Erhalten Menschen mit Fluchthintergrund eine Anerkennung und damit eine Aufenthaltserlaubnis, haben sie keinen Leistungsanspruch mehr nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Verfügen sie über kein ausreichendes eigenes Einkommen, können sie dann beim Jobcenter Salzgitter Sozialleistungen nach SGB II Sozialgesetzbuch („Hartz IV“) beantragen.

Hilfe bei der Suche nach einem Arbeitsplatz

Hilfe für Jugendliche auf dem Weg ins Arbeitsleben

Schulungsangebote der Stadt Salzgitter

Ausbildung zur Stadtteilmutter

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • JobCenter Salzgitter
  • PantherMedia / Rüdiger Rebmann
  • PantherMedia / Karsten Ehlers
  • Jugendberufsagentur Salzgitter
  • Stadt Salzgitter
  • PantherMedia / megaflopp
  • PantherMedia / megaflopp

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.